+41 (0)91 743 21 81 [email protected]

Come ye sons of art – 2008

Die CD  “Come ye sons of art” ist nicht nur eine wunderbare Plattenaufnahme, sie ist auch ein Ausdruck von Solidarität – ein Teil des Verkaufserlöses geht an die internationale humanitäre Organisation “Médecins sans Frontières” (www.msf.org) für Projekte zu Gunsten von Kindern, insbesondere für Aktionen zur Verbesserung und Stabilisierung der Ernährungsversorgung von Kindern in Afrika.

CD
Dauer 74,41 Minuten
Preis Fr. 33.00

Mit insgesamt 75 Minuten Dauer bietet die CD “Come ye sons of art” ein musikalisches Spektrum, das von der Ode “Come ye sons of art” von Henry Purcell bis zu Werken von J.S.Bach, A.Dvořák, G.Fauré reicht, alle mit einer ausserordentlichen Eleganz ausgeführt. Aus dem Volksgut stammt das wunderbare Lied “La bella la va al fosso” oder das eindringliche “Signore delle cime”. Die CD stellt schweizerische Komponisten wie Pierre Kaelin und Ivo Antognini vor. Antognini ist mit drei Stücken vertreten, die anlässlich des 8. Weltsymposiums der Chormusik als Weltpremiere an der Oper von Kopenhagen uraufgeführt wurden. Vervollständigt wird diese CD durch Popmusik mit den Stücken wie “Vois sur ton chemin” oder “Ticket to ride” der legendären Beatles.

Online Bestellung

Ich bestelle: